Suche

Wetter

Es geht noch...

Bis zum nächsten Frauenfelder geht's noch...
8 8
3 3
Days
1 1
6 6
Hours
0 0
5 5
Minutes

Auf FB folgen

News

Bitte scrollen ...

Ab sofort können Sie sich für den nächsten «Frauenfelder» online anmelden!

Online-Anmeldung und Startliste über

Datasport ist das international führende Dienstleistungsunternehmen für Sportveranstaltungen. Und betreut jedes Jahr über 280 Events im Laufsport, Walking, Radsport, Mountain Biking, Inline Skating, Triathlon/Duathlon, Langlauf und Ski Alpin.

Viele Veranstaltungen bieten heue die Online-Anmeldung über Datasport an. Melden Sie sich jederzeit, bequem und rasch am Frauenfelder und anderen Veranstaltungen an.

Die Bezahlung erfolgt mit einem der 70 Zahlungsmitteln. Die Anmeldung wird Ihnen per E-Mail bestätigt.

      Startliste

 

Neuerungen am «Frauenfelder» 2019

•    Verbesserte Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Zeitmessung

•    Einführung neuer Kategorien
    – Waffenlauf (Männer): Kat. M70
    – Marathon (Männer): Kat. M70
    – Halbmarathon (Damen): Kat. D70
    – Halbmarathon (Männer): Kat. M70

•    Anmeldeschluss: Sonntag, 3. November 2019
     Anmeldungen/Nachmeldungen nach diesem Datum:
     Nachmeldegebühr von CHF 10.–

•    Online-Anmeldungen sind bis 1 Stunde vor dem Start möglich
     (mit Nachmelde-Zuschlag CHF 10.–)

 

 Helfer 1

Helferessen «Frauenfelder» 2018

Nach 30 Teilnahmen am Frauenfelder Militärwettmarsch werden verdiente Läufer und Helfer mit der traditionellen «Dr. Max-Beer-Medaille» geehrt. Rolf Studer, Präsident des Organisationskomitees, verlieh vergangenen Freitagabend im Migros-Restaurant Wil die begehrten Auszeichnungen.
Alexander Meyer aus Volketswil, Willi Hug aus Berg, Hansueli von Aesch aus Attikon, Walter Schälchli aus Aadorf und Marius Zahnd aus Frauenfeld nahmen am 29. März 2019 die Auszeichnung im Rahmen des traditionellen Schlusshöcks der Helferinnen und Helfer entgegen.

An diesem Abend feierte das OK mit 170 Helfern und Gästen auch einige verdiente Läufer: Thomas Niethammer aus Frauenfeld für seine 35. Teilnahme, Gregor Ambühl-Mündle aus Mauren, Walter Stutz aus Müllheim, Kurt Voramwald aus Heimisbach und Markus Zink aus Neerach für ihren 45. «Frauenfelder». Schliesslich konnte auch Hans Widmer aus Matzingen, der im letzten Jahr den 50. «Frauenfelder» absolvierte, geehrt werden.

Das OK ist stolz auf die grosse Zahl an Läuferinnen und Läufern, welche Jahr für Jahr den «Frauenfelder» unter die Füsse nehmen und erst recht auf die mehrere hundert freiwilligen Helferinnen und Helfer, die immer wieder einen erlebnisreichen und unfallfreien Lauf sicherstellen. Das Helferessen ist für sie als eine kleine Entschädigung für ihre Unterstützung gedacht und wird von den Funktionären auch geschätzt.

Helfer 2

Helfer 3

 

 Velofahrer

Es geht noch...

Bis zum nächsten Frauenfelder geht's noch...
8 8
3 3
Days
1 1
6 6
Hours
0 0
5 5
Minutes

Auf FB folgen

Auf Twitter folgen

QR-Code

Qr Code

Suche

Hauptsponsor

Hauptsponsor

Hauptsponsor

Rivella - gross

Copyright © 2015. All Rights Reserved.